LIZENZ- UND DIENSTLEISTUNGSVERTRAG

ARBOR NETWORKS, INC., WENN IHR HAUPTGESCHÄFTSBEREICH IN DEN VEREINIGTEN STAATEN LIEGT, ODER ARBOR NETWORKS UK LTD., WENN IHR HAUPTGESCHÄFTSBEREICH AUSSERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN LIEGT („ARBOR“), LIZENZIERT DAS PRODUKT UND/ODER DIE NUTZUNG DES CLOUD-DIENSTES UND/ODER DER MANAGED SERVICES VON ARBOR („SERVICES“) UND DOKUMENTATION (ZUSAMMEN DIE „SOFTWARE“) AN SIE („SIE“ ODER „IHR“), SOFERN SIE ALLE BEDINGUNGEN DIESER LIZENZ-, CLOUD UND MANAGED-SERVICE-VEREINBARUNG (DIE „VEREINBARUNG“) AKZEPTIEREN. WENN SIE DEN CLOUD- ODER MANAGED SERVICE ERWORBEN HABEN, STIMMEN SIE AUCH DEN ZUSÄTZLICHEN BEDINGUNGEN ZU, DIE SICH AUF www.netscout.com/arbor-cloud-supplemental-terms-and-conditions  UND/ODER www.netscout.com/managed-service-supplemental-terms-and-conditions  BEFINDEN. MIT DER UNTERZEICHNUNG DES BEIGEFÜGTEN FORMULARS, DEM ÖFFNEN DIESES PAKETS, DEM AUFBRECHEN DES SIEGELS, DER VERBINDUNG DES PRODUKTS MIT IHREM NETZWERK ODER DEM ZUGRIFF AUF DEN DIENST ERKLÄREN SIE SICH MIT DEN BEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG EINVERSTANDEN.

1. Nutzungslizenz. Arbor gewährt Ihnen eine begrenzte, widerrufliche, nicht ausschließliche, nicht übertragbare Lizenz (die „Lizenz“) für: a) die Verwendung der Software von Arbor in maschinenlesbarer Form, die an Sie verschickt und/oder auf dem beigefügten Formular („Formular“) und der dazugehörigen Dokumentation identifiziert wird (zusammen „Produkt“) auf den Maschinen, auf denen die Software von Arbor installiert oder autorisiert wurde; und/oder b) den Zugriff und die Nutzung der Dienste, wie hier beschrieben. Die Lizenzdauer entspricht dem auf dem Formular angegebenen Zeitraum. Ihre Partner, Einkaufsagenten und Outsourcing-Anbieter („Affiliates“) können in Ihrem Namen Produkte und/oder Dienstleistungen im folgenden einkaufen oder anwenden, solange jeder an die Bedingungen dieser Vereinbarung gebunden ist und Sie Arbor für jedweden Verstoß gegen diese Vereinbarung schadlos halten. Jede zukünftige Prüfung oder Anschaffung von Produkten und Dienstleistungen und alle zukünftigen Studien oder Käufe von Dienstleistungen werden ausschließlich durch diese Vereinbarung geregelt und können durchgeführt werden, solange von Ihnen oder Ihren Affiliates eine Bestellung oder ein Prüfungs-Antrag vorliegt. Die Versuchsdauer für Dienstleistungen entspricht dem auf dem Formular angegebenen Zeitraum. Die Versuchsdauer für das Produkt beträgt länger als dreißig (30) Tage vom Datum der Lieferung des Produktes an Sie oder wie auf dem von Arbor gelieferten Formular angegeben. Alle Versorgungen, Freigaben, Revisionen oder Verbesserungen der Software, die Arbor Ihnen u. U zur Verfügung stellen kann, werden Teil des Produkts oder der Dienstleistungen und werden durch diese Vereinbarung geregelt. Insbesondere gilt für Produkte, für die Sie keine Lizenz bis zum Ende einer Probezeit erworben haben oder diese Vereinbarung verletzen, dass Sie sich damit einverstanden erklären, das Produkt und jede von Arbor zur Verfügung gestellte Maschine in ihrem ursprünglichen Zustand abzüglich normalem Verschleiß in der originalen oder gleichwertiger Verpackung und in Übereinstimmung mit dem RMA-Prozess von Arbor innerhalb 10 Tagen zurückzugeben. Sie erklären sich damit einverstanden, für Schäden an Produkten aufzukommen, die vor dem Empfang bei Arbor auftreten. Wenn Sie eine Lizenz für das Produkt erwerben, wird diese Vereinbarung bestimmen, wie Kauf und Titel an den Maschinen (falls zutreffend), die darin zur Verfügung gestellt werden, an Sie übergehen.

2. Eigentumsrechte und Einschränkungen. Arbor und/oder seine Lizenzgeber und Outsourcing-Anbieter (zusammen „Anbieter“) behalten alle Rechte, Titel und Interessen an der Software und allen Kopien davon, und keine Rechte an der Software oder an dem geistigen Eigentum oder anderen Rechte als die als hier angegebenen werden Ihnen übertragen. Keine Rechte, keine Titel oder Interessen an Marken, Dienstleistungsmarken oder Handelsnamen von Arbor oder seinen Anbietern werden durch diese Vereinbarung gewährt. Software ist urheberrechtlich geschützt und enthält proprietäre Informationen und Geschäftsgeheimnisse, die Eigentum von Arbor und/oder seinen Anbietern sind. Sie werden die Software nur für Ihre eigenen internen Geschäftszwecke verwenden. Das Kopieren der Software ist nicht gestattet, mit Ausnahme einer einzigen Kopie in maschinenlesbarem Format für Back-up- oder Archivierungszwecke. Kopien der zugehörigen Dokumentation dürfen nur für Ihren internen Gebrauch erstellt werden. Sie werden sicherstellen, dass alle Urheberrechtshinweise auf der Software reproduziert und auf Kopien angewendet werden. Die Lizenzen sind auf die Verwendung in Übereinstimmung mit der „Beschreibung“ auf dem Formular und der Benutzerdokumentation beschränkt. Sie erklären sich damit einverstanden, weder Reverse Engineering noch Dekompilierung der Software zu verursachen oder zuzulassen oder Quellcode daraus abzuleiten. Es ist nicht gestattet, Arbeiten abzuleiten, die insgesamt oder teilweise auf der Software basieren. Die Software darf nicht insgesamt oder teilweise übertragen, verliehen, geleast, zugewiesen, unterlizenziert und/oder durch Timesharing verfügbar gemacht werden. Wenn Sie Ersatzprodukt kaufen, sind Sie nur dann berechtigt, derartigen Ersatz zu verwenden, solange ein anderes Produkt für die Reparatur aus dem Service entfernt wird.

3. Vertraulichkeit. Bei der Offenlegung von Informationen im Rahmen dieser Vereinbarung wird die offenlegende Partei „Offenlegende Partei“ genannt, und die empfangende Partei wird die „Empfangende Partei“ genannt. Der Begriff „Vertrauliche Informationen“ beinhaltet: (a) die technischen, finanziellen, kommerziellen oder sonstigen proprietären Informationen einer Partei, einschließlich der Produkt-Roadmaps, Preisgestaltung, des Softwarecodes und der Dokumentation, der Software, der Techniken oder der Systeme und (b) Informationen oder Daten, die vertraulich sind und Eigentum einer dritten Partei sind und sich im Besitz oder unter der Kontrolle einer Partei befinden. Die empfangende Partei wird keine der vertraulichen Informationen der offenlegenden Partei an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist für die Erfüllung der Vereinbarung erforderlich, oder es kann dokumentiert werden, dass solche vertraulichen Informationen Gemeingut und in der Regel ohne Einschränkung oder Lizenz für der Allgemeinheit zugänglich sind, oder die Offenlegung wird von einer zuständigen Behörde erfordert, solange die offenlegende Partei eine Vorankündigung einer solchen Offenbarung durch die empfangende Partei erhält. Die jeweiligen vertraulichen Informationen bleiben Eigentum der jeweiligen Partei.

4. Produktgarantie, Schadensersatz. Arbor garantiert, dass dieses Produkt für neunzig (90) Tage vom Versanddatum in Übereinstimmung mit den Bedienungsanleitungen aus dem Lieferumfang arbeiten wird. Wenn Sie in diesem Zeitraum von neunzig (90) Tagen ab Lieferdatum an Arbor melden, dass das Produkt nicht wie oben beschrieben funktioniert, und Arbor nicht in der Lage ist, dies innerhalb von neunzig (90) Tagen nach Meldung des Problems zu korrigieren, können Sie das nicht leistungsfähige Produkt auf Kosten von Arbor zurückgeben, und Arbor erstattet die für dieses Produkt gezahlten Beträge. Das vorstehende ist Ihr einziger und exklusiver Rechtsanspruch. Arbor erklärt sich damit einverstanden, Sie gegen alle Ansprüche oder Klagen Dritter zu verteidigen, die auf einer angeblichen Verletzung eines US-Patents oder eines Urheberrechts beruhen, das sich aus der Nutzung des Produkts oder der Dienstleistungen gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung („Anspruch“) ergibt, und Arbor erklärt sich damit einverstanden, Sie von Schadensersätzen zu entschädigen, die Ihnen in einem solchen Anspruch oder einer solchen Regelung zuerkannt werden, sofern (i) Arbor umgehend schriftlich über diesen Anspruch informiert wird, (ii) Sie Arbor die alleinige Kontrolle über die Verteidigung und die damit verbundenen Abwicklungsverhandlungen gewähren und (iii) Sie mit Arbor zusammenarbeiten, um einen solchen Anspruch zu verteidigen. Ungeachtet dessen haftet Arbor nicht für Sie, wenn der Verstoß aus der (a) Nutzung des Produkts oder der Dienstleistungen in Kombination mit Software resultiert, die nicht von Arbor bereitgestellt wird; b) aus Änderungen an dem Produkt oder den Dienstleistungen resultiert, die nicht von Arbor vorgenommen wurden; c) von der Nutzung des Produkts oder der Dienstleistungen nicht in Übereinstimmung mit der Dokumentation oder dieser Vereinbarung stammen; oder (d) aus dem Versäumnis resultiert, eine aktualisierte, nicht verletzende Version des anwendbaren Produkts oder der entsprechenden Dienstleistungen zu verwenden. Das Vorstehende umfasst die gesamte Haftung von Arbor in Bezug auf Verstöße.

5. Einschränkungen. WENN NICHT ANDERS ANGEGEBEN, GEBEN ARBOR UND SEINE DRITTANBIETER KEINE ANDEREN GARANTIEN, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH IMPLIZIT, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF IMPLIZIERTE GARANTIEN DER HANDELBARKEIT UND EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. DIE GESAMTHAFTUNG VON ARBOR FÜR ALLE ANSPRÜCHE, DIE SICH AUS ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DIESER VEREINBARUNG ERGEBEN, DIE LEISTUNG DES HIERUNTER ERBRACHTEN PRODUKTS UND/ODER DIE ERBRINGUNG VON DIENSTLEISTUNGEN VON ARBOR (EINSCHLIESSLICH, OHNE EINSCHRÄNKUNG, DER DIENSTLEISTUNGEN), ÜBERSTEIGT NICHT DEN BETRAG, DER IM RAHMEN DIESER VEREINBARUNG FÜR PRODUKTE UND/ODER DIENSTLEISTUNGEN INNERHALB DER FRIST VON ZWÖLF (12) MONATEN UNMITTELBAR VOR DEM ANSPRUCH GEZAHLT WURDE, UNGEACHTET OB EIN ANSPRUCH AUF VERTRAG ODER SCHADENERSATZ BERUHT, EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT. IN KEINEM FALL HAFTEN ARBOR ODER SEINE VERKÄUFER FÜR INDIREKTE, BESONDERE, ZUFÄLLIGE, STRAFBARE ODER FOLGESCHÄDEN, EINSCHLIESSLICH, OHNE EINSCHRÄNKUNG, SCHÄDEN, DIE SICH AUS DEM VERLUST VON GEWINNEN, DATEN ODER GESCHÄFTEN ERGEBEN, DIE AUS ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DIESER VEREINBARUNG ENTSTEHEN, AUCH WENN ARBOR ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT WURDE. IN KEINEM FALL HAFTET ARBOR FÜR UNBEFUGTEN ZUGRIFF, ÄNDERUNG ODER LÖSCHUNG, ZERSTÖRUNGSSCHÄDEN, VERLUST ODER DIE NICHTSPEICHERUNG IHRER INHALTE ODER ANDERER DATEN. IHR EINZIGER RÜCKGRIFF IST GEGEN ARBOR UND SIE WERDEN DRITTANBIETER SCHADLOS HALTEN.

6. Produktinstallation und -Unterstützung. Die Installation, die direkt von Arbor mit dem Produkt gekauft wurde, wird durch diese Vereinbarung geregelt, aber Arbor ist nicht verpflichtet, eine Installation länger als 90 Tage nach Erhalt des Produkts fortzusetzen. Wenn eine Dauerlizenz im im Rahmen dieser Vereinbarung erteilt wird, erklären Sie sich damit einverstanden, Unterstützung („Support“) für mindestens das erste Jahr ab Versand zu erwerben. Danach wird Arbor etwa sechzig (60) Tage vor dem Ende der Support-Frist eine Rechnung für zusätzliche einjährige Zeiträume senden, solange das Produkt durch Unterstützung gedeckt ist. Wird diese Rechnung nicht bezahlt, verfällt der Support. Wenn der Support verfällt, werden bei dessen Erneuerung eine 10 %ige Wiederaufnahmegebühr und die Support-Gebühren vom Zeitpunkt des Verfalldatums fällig. Der Preis jeder jährlichen Verlängerung beträgt nicht weniger als der vorherige Service-Preis. Mit Support wird Arbor Ihnen (i) Telefon- und E-Mail-basierte technische Unterstützung in Übereinstimmung mit der erworbenen Unterstützungsstufe und (ii) alle neuen Wartungs-Releases für das Produkt, wenn und falls während ihrer Teilnahme am Support verfügbar zur Verfügung stellen. Arbor ist nicht verpflichtet, Support für ein Produkt zu leisten (i) für mehr als zwölf Monate nach seiner allgemeinen Veröffentlichung, oder (ii) für mehr als eine Version nach der aktuellen Versandversion. Arbor ist berechtigt, eine oder alle seiner Dienstleistungen oder Support-Verpflichtungen dieser Vereinbarung an eine angeschlossene Gesellschaft weiterzugeben, einschließlich, ohne Einschränkung, an NetScout Systems, Inc. in den Vereinigten Staaten.

7. Erfüllung gesetzlicher Auflagen. Sie erklären sich damit einverstanden, alle US-Exportkontrollgesetze strikt einzuhalten, einschließlich des U.S. Export Administration Act und der Export Administration Regulations („EAR“), sowie etwaige zusätzliche Gesetze oder Vorschriften, die jetzt oder künftig in Bezug auf Import, Export und Nutzungsbeschränkungen in Kraft sind, die sich auf Ihre Lizenz und/oder Ihre Nutzung des Produkts erstrecken könnten. Es ist untersagt, das Produkt zu der Liste von Ländern oder zu Personen, auf den Verbotslisten von amerikanischen Behörden (U.S. Department of Commerce Denied Persons List oder U.S. Department of Treasury's list of Specially Designated Nationals, Specially Designated Narcotics Traffickers oder Specially Designated Terrorists zu exportieren oder zu re-exportieren. Ihre Verpflichtungen aus diesem Abschnitt sind auf eigene Kosten zu erfüllen. Sie erklären sich damit einverstanden, mit Arbor bei der Untersuchung, Inspektion, Prüfung oder Durchsetzung der hier beschriebenen Regierungsrechte und -Vorschriften zusammenzuarbeiten. Wenn das Produkt von Arbor versandt wird, dann wird es im Einklang mit EAR aus den USA exportiert. Umleitung im Verstoß gegen US-Recht ist verboten. Wenn Sie das Produkt oder die zugehörige Dokumentation im Namen der US-Regierung lizenzieren, wird es als „Kommerzielles Computer-Produkt“ und „Kommerzielle Computer-Dokumentation“ klassifiziert, das privat finanziert und entwickelt wurde, vertrauliche Informationen und Geschäftsgeheimnisse von Arbor und seinen Lizenzgebern enthält und unter die „eingeschränkten Rechte“ nach der Definition der Federal Acquisition Regulations („FARs“) fällt. Contractor/Hersteller: Arbor Networks, Inc., und dessen Tochtergesellschaften, 310 Littleton Road, Westford, MA 01886, USA. Sie werden Arbor von und gegen alle Ansprüche, die sich aus der Nichteinhaltung dieses Abschnitts ergeben, entschädigen, verteidigen und schadlos halten.

Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass die Erfüllung der Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung Arbor nicht verpflichtet, Ihre persönlichen Daten (unten definiert) und/oder personenbezogenen Daten Ihrer Kunden zu verarbeiten, zu übermitteln und/oder zu speichern, ausgenommen begrenzter personenbezogener Daten mit Bezug auf die Verwaltung dieser Vereinbarung und der hier bereitgestellten Produkte. Für die Verwendung dieser Vereinbarung werden „personenbezogene Daten“ als alle Informationen definiert, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Sie sind für Ihre persönlichen Daten (einschließlich der ihrer Kunden) verantwortlich und erklären sich damit einverstanden, geeignete Verfahrens-, technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, um vor unrechtmäßiger oder unerlaubter Nutzung dieser personenbezogenen Daten und gegen zufällige Verluste oder Zerstörung oder Beschädigung solcher personenbezogener Daten zu schützen. Durch die Übermittlung personenbezogener Daten an Arbor erklären Sie sich damit einverstanden, dass Arbor und seine Tochtergesellschaften und Subunternehmer personenbezogene Daten nur in dem Umfang verarbeiten, übermitteln und/oder speichern dürfen, wie dies erforderlich ist, und nur zu dem alleinigen Zweck, dass Arbor seinen Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung, oder wie gesetzlich vorgeschrieben, nachkommen kann. Arbor wird geeignete Verfahrens-, technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten im Besitz von Arbor vor unrechtmäßiger oder unerlaubter Nutzung sowie vor unbeabsichtigtem Verlust oder Zerstörung oder Beschädigung zu schützen. Soweit Arbor personenbezogene Daten für Sie verarbeitet, und ungeachtet anders lautender Bestimmungen in dieser Vereinbarung, sind die einzigen Verpflichtungen und Haftungen von Arbor in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten festgelegt, wie im Zusatz zur Datenverarbeitung („DPA“) aufgeführt, zu finden unter https://www.netscout.com/data-privacy-and-trust-center, der Übertragung, Zugang und Nutzung personenbezogener Daten regelt und hierin durch Bezugnahme aufgenommen wird.

8. Feedback; Aggregierte Daten; Gefahrenerkennung

Während der Laufzeit dieser Vereinbarung können Sie Feedback (mündlich oder schriftlich) an Arbor geben, einschließlich über die Funktionen, den Betrieb und die Nutzung des Produkts, Berichte über alle Probleme, Fehler oder Service Fehler, Funktions-Vorschläge und Korrekturen für Probleme mit dem Produkt oder einem Teil davon (zusammen: „Feedback“). Sie erklären sich damit einverstanden, dass der Feedback, den Sie Arbor bereitstellen, Eigentum von Arbor wird und nach der Erstellung als Arbor zugeordnet gilt, und dass Arbor diesen ohne Abrechnung oder Zahlung an Sie verwenden oder nutzen kann. Sie werden in das Feedback keine proprietären oder vertraulichen Informationen von Dritten einbeziehen.

Ungeachtet jeder hier entgegenstehenden Darstellung kann Arbor aggregierte und/oder anonymisierte Daten aus dem Produkt für die geschäftlichen Zwecke von Arbor erhalten und verwenden, sofern Arbor Sie nicht an einen nicht verbundenen Dritten als Quelle solcher Daten identifiziert. Nach der Erstellung ist Arbor der Eigner derartiger aggregierter und/oder anonymisierter Daten und kann diese Daten nach Ermessen von Arbor für jeden legalen Zweck kopieren, zusammenfassen und verwenden. Sie können den Export von aggregierten Produktdaten über das Einstellungsmenü der Software deaktivieren oder ändern, wie in der Benutzerdokumentation beschrieben, einschließlich der Wahl zum Export von Daten, die nicht anonymisiert wurden, oder unter bestimmten Umständen das Niveau der Anonymisierung.

Die Gefahrenerkennung (unten definiert), die als Teil des Produkts zur Verfügung gestellt werden kann, darf von Ihnen zu nichts Anderem als für Ihre eigenen internen geschäftlichen Zwecke verwendet werden und darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Arbor nicht für andere Zwecke verwendet oder einer anderen Partei zur Verfügung gestellt werden. Wie hier verwendet, bedeutet „Gefahrenerkennung“ von Arbor entwickelte Informationen und Strategien zu Taktiken, Techniken und Verfahren, die von Dritten verwendet werden, um ein potenzielles Ziel zu gefährden. Ungeachtet anders lautender Bestimmungen in dieser Vereinbarung wird die Ihnen als Teil des Produkts zur Verfügung gestellte Gefahrenerkennung von Arbor auf der Grundlage „wie besehen“ bereitgestellt, und die beschränkte GARANTIE UND ENTSCHÄDIGUNG erstreckt sich nicht auf die Gefahrenerkennung.

9. Änderungen an der Vereinbarung. Ungeachtet allem Gegenteiligen in dieser Vereinbarung kann Arbor die Abschnitte 1-3 und 6-8 dieser Vereinbarung (einschließlich der referenzierten Richtlinien oder Bedingungen) in Bezug auf die Services ändern, indem eine revidierte Version auf www.netscout.com/arbor-cloud-supplemental-terms-and-conditions  oder www.netscout.com/managed-service-supplemental-terms-and-conditions und jeder von Arbor benannten Nachfolgeseite veröffentlicht wird. Die geänderten Bedingungen werden mit der Veröffentlichung wirksam. Durch die weitere Nutzung der Dienste nach dem Stichtag einer Änderung dieser Vereinbarung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie an die geänderten Bedingungen gebunden sind. Es liegt in ihrer Verantwortung, die referenzierte Website regelmäßig auf Änderungen an dieser Vereinbarung zu überprüfen.

10. Allgemeines. Diese Vereinbarung wird nach den Gesetzen des Commonwealth of Massachusetts, USA, getroffen, mit Ausnahme der Wahl von Recht und kollisionsrechtlichen Bestimmungen. Sie erklären sich mit den Bundes-und Landesgerichten von Massachusetts als alleiniger Gerichtsbarkeit und Ort für etwaige Rechtsstreitigkeiten einverstanden, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben oder sich auf diese beziehen. Diese Vereinbarung ist die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Arbor in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen und ersetzt alle vorherigen, zeitgleichen und zukünftigen Mitteilungen, Angebote und Vereinbarungen in Bezug auf ihre Thematik, sowie ohne Einschränkung, Bedingungen für eine frühere, gegenwärtige oder zukünftige Bestellung. Eine Änderung dieser Vereinbarung ist nicht bindend, es sei denn, sie wird schriftlich ausgefertigt und von einem ordnungsgemäß bevollmächtigten Vertreter jeder Partei unterzeichnet. Der Verzicht oder das Versagen einer der beiden Parteien, die hier vorgesehenen Rechte auszuüben, gilt nicht als Verzicht auf ein weiteres Recht. Wenn eine Bestimmung dieser Vereinbarung für ungültig erklärt wird, werden alle anderen Bestimmungen in voller Kraft und Wirkung gültig bleiben. Alle Lizenzen und Rechte, die in diesem Dokument gewährt werden, werden mit Ablauf der Laufzeit oder Ihrer Verletzung dieser Vereinbarung beendet. Keine der Parteien haftet für die Nichterfüllung ihrer Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung aufgrund von Ereignissen, die außerhalb der angemessenen Kontrolle dieser Partei liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Streiks, Unruhen, Kriege, Feuer, höhere Gewalt oder Handlungen in Übereinstimmung mit geltendem Recht, Verordnungen oder Anordnungen eines Gerichts oder einer Behörde. Keine der Parteien darf ihre Rechte, Pflichten oder Verpflichtungen aus diesem Vertrag ohne vorherige schriftliche Zustimmung der anderen Partei abtreten, und jeder dahingehende Versuch ist ungültig; außer an einen Nachfolger durch Fusion, Akquisition oder Restrukturierung, der die Rechte und Pflichten dieser Vereinbarung übernimmt. Die folgenden Abschnitte überleben die Beendigung oder den Ablauf dieser Vereinbarung: Eigentumsrechte und Beschränkungen, Vertraulichkeit, Einschränkungen, Einhaltung der Vorschriften und Allgemeines. Alle Produktsendungen sind FCA Versandstelle und das Eigentumsrecht an Maschinen wird nach dem Versand übertragen. (30. Mai 18)