Kevin Keough

Kevin Keough ist seit seinem Eintritt in das Unternehmen im Juli 2015 im Rahmen der Übernahme des Kommunikations Geschäfts von Danaher durch NETSCOUT Senior Vice President für Unternehmensentwicklung von NETSCOUT. Zuvor war er Vice President of Strategy, Business Development, Mergers and Acquisitions für alle operativen Unternehmen innerhalb der Danaher-Kommunikationsplattform. Er treibt die Entwicklung von mehrjährigen strategischen Plänen voran, um den Marktanteil zu steigern und die adressierbare Marktgröße zu erweitern. Darüber hinaus entwickelt, verwaltet und führt er die Plattform und die Betreibergesellschaft-M&A sowie BD-Pläne, um den Erfolg des strategischen Plans zu beschleunigen und zu verstärken, darunter „Bolt-On“, „Konsolidierung“ und attraktive „angrenzende Markterweiterung“ und Partnerschaftschancen, die defensiven oder offensiven Wert und Optionalität bieten.

 

Vor Danaher bekleidete Keough die Position des Vice President of Business Development and Marketing bei inet Technologies seit 1996. Dort förderte Keough mehrere Strategien, die dazu beigetragen haben, dass der Umsatz des Unternehmens sich verzehnfachte, und bereitet einen erfolgreichen Börsengang auf NASDAQ sowie die Akquise durch Tektronix 2004 und die anschließende Übernahme von Tektronix durch Danaher 2007 vor.

 

Er machte seinen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik am Georgia Institute of Technology.