Offener Brief an unsere Kunden und Partner:

Wir möchten die Fragen und Bedenken ansprechen, die Sie möglicherweise zur Bereitschaft und Reaktion von NETSCOUT auf den aktuelle Ausbruch des Coronavirus (COVID-19) haben.

Schutz der Sicherheit unserer Mitarbeiter, Partner und Kunden.
Wir folgen den Empfehlungen des U.S. Center for Disease Control and Prevention und der Weltgesundheitsorganisation sowie den Anweisungen der örtlichen Behörden weltweit. Wir haben Reisen in Regionen mit hohem Risiko eingestellt und interkontinentale sowie nationale Flugreisen beschränkt. Jede geschäftskritische Ausnahme bedarf einer Genehmigung auf höchster Autoritätsebene.

Wir haben alle Mitarbeiter weltweit angewiesen, von zu Hause aus zu arbeiten. Die geschäftskritischen Ausnahmen werden von der obersten Führungsebene festgelegt. Wir unterstützen unsere Teammitglieder in den betroffenen Regionen, indem wir Desinfektionsgels und andere Artikel versenden, die dort schwer zu bekommen sind. Wir stehen täglich in Kontakt mit unseren regionalen Führungskräften und beobachten die Mitarbeiter, die vom Virus betroffen sind und werden unsere Mitarbeiter und ihre Familien weiterhin bestmöglich und so sicher wie möglich unterstützen.

Sicherung des laufenden Geschäfts.
NETSCOUT bemüht sich darum, sicherzustellen, dass wir die Bedürfnisse unserer Kunden ohne Unterbrechung erfüllen können. Wir haben einen soliden Plan für die Geschäftskontinuität und für Eventualitäten wie Pandemien, den wir regelmäßig überprüfen. Unsere kritischen Geschäftssysteme sind entweder Cloud-basiert oder werden an alternativen Standorten gesichert. Unsere Mitarbeiter können ihre Aufgaben von zu Hause aus erledigen. Wir haben unsere Infrastruktur getestet und konnten zum heutigen Zeitpunkt keine Verlangsamungen oder Unterbrechungen verzeichnen. Wir prüfen die Situation täglich und stellen sicher, dass unsere Mitarbeiter, Partner und Kunden regelmäßig auf dem Laufenden gehalten werden.

Kontinuität der Lieferkette.
Wir haben die Komponenten unserer Lieferkette genau beobachtet und proaktive Maßnahmen ergriffen, um den Einkauf zu beschleunigen und einen Bestandspuffer aufzubauen, um uns vor möglichen Unterbrechungen zu schützen. Bisher haben wir keine signifikanten Unterbrechungen unserer Lieferkette erlebt.

Laufender Service und technischer Support.
Unsere Support-Organisation ist darin bewährt, bei Störungen an unseren Standorten weiter zu funktionieren, ohne Auswirkungen für unsere Kunden. Unsere Systeme sind Cloud-basiert, und alle unsere Support-Mitarbeiter können während der Krise von zu Hause aus arbeiten und tun dies.

Laufende Kommunikation und Updates
Wie immer sind die Gesundheit und die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Partner, Kunden und Lieferanten für uns äußerst wichtig, und wir werden diese Situation weiterhin aktiv beobachten und entsprechend reagieren, so wie es die zuständigen Behörden und Gesundheitsfachleute für angemessen erachteten. Wir werden unseren Kunden im Lauf der Zeit außerdem aktuelle Informationen zur Verfügung stellen.

Danke.
NETSCOUT Systems, Inc.