Arbor Threat Mitigation System

Schützen Sie Ihr Netzwerk und halten Sie Unterbrechungen von Ihrem Geschäft fern.

Sichern Sie die Serviceverfügbarkeit und Leistung durch automatisierte, dezentrale Mitigation von Denial of Service-Attacken. 

Über das Arbor Threat Mitigation System

In Zusammenarbeit mit unserer Arbor Sightline-Lösung, die Transparenz und Bedrohungserkennung bietet, entfernt Arbor TMS chirurgisch DDoS-Angriffsdaten aus Ihrem Netzwerk ohne Unterbrechung von wichtigen Netzwerkdiensten. 

Bedrohungen automatisch erkennen und abwehren

  • Bewährte Gegenmaßnahmen werden ergriffen, um DDoS-Angriffsdatenverkehr zu entfernen. Dies ermöglicht gleichzeitig den Fluss des legitimen Datenverkehrs
  • Erkennt und entfernt hochvolumige Flood-Attacken, Anwendungsschicht-Attacken und andere DDoS-Attacken wie Flächenbombardierung.
  • Sichert IPv4- und IPv6-Infrastruktur vor DDoS-Attacken und bewahrt Netzwerk-Verfügbarkeit

Verschiedene Modelle und Kapazitäts-Konfigurationen für unterschiedliche Bedürfnisse

  • Bietet bis zu 400 Gbps an Mitigation in einem einzigen TMS-Gerät und bis zu 140 Tbit/s Mitigationskapazität in einer einzigen Bereitstellung
  • Bietet vorhersehbare Kosten für die wachsenden Netzwerkansprüche durch flexible, skalierbare Architektur
  • Unterstützt MSP-Wachstum für das Geschäft mit Managed Service von einer bewährten Plattform für verwaltete Sicherheitsdienste in der Cloud.

Mobile Bedrohungen immobilisieren

  • Stoppt DDoS-Attacken und sich falsch verhaltende mobile Anwendungen sowie andere IoT-Geräte, die sich mit dem Netzwerk verbinden.
  • Schützt die Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit mobiler Netzwerkinfrastruktur und Anwendungen

Eingebetteter Cisco ASR 9000 vDDoS-Schutz

  • Erhältlich als Option für ASR 9000 vDDoS-Schutz, das virtualisierte Services-Modul (VSM) von Cisco für die Cisco Aggregation Services Router (ASR) 9000 Modellreihe von Routern.
  • Schützt die Ränder Ihres Netzwerks und dient als mächtige Verteidigungsfront in einer mehrstufigen Verteidigungsstrategie.
  • Eliminiert die Notwendigkeit, den Angriffsverkehr über das Backbone-Netz zu hinterziehen.
Highlights
  • Erweiterte Erkennung und Mitigation
    Das Arbor Threat Mitigation System entfernt chirurgisch bis zu 140 Tbit/s von DDoS-Attacken-Datenverkehr in einer einzelnen Installation und hält dabei den Fluss von legitimem Datenverkehr aufrecht: der Netzwerk-Service bleibt ununterbrochen.

  • Eine flexible und skalierbare Lösung
    Mit einer Auswahl an Plattformen und Konfigurationen für alle Installationsbedürfnisse kann das Arbor Threat Mitigation System DDoS-Attacken aller Umfänge angehen und gleichzeitig Ihre Investitionen in Kapazität optimieren. Damit können Sie sicher sein, dass Sie das richtige Maß an Schutz haben, ohne zu viel ausgeben zu müssen.

  • Virtualisierte Angriffsmitigation
    Diese gesamte Bereitstellung von Arbor Sightline und Threat Mitigation System kann zu 100 % virtualisiert werden. Das heißt, dass Unternehmen sich die Agilität und Ersparnisse von SDN/NFV von dem branchenführenden DDoS-Schutzunternehmen zu Nutze machen können.

  • Verwalteter Arbor Sightline/Threat Mitigation System Service
    Selbst die größten Organisationen brauchen manchmal Hilfe, um auf dem neuesten Stand der DDoS-Attacke zu bleiben. Durch die Nutzung des NETSCOUT Managed Sightline/TMS Service von NETSCOUT können Sie das Management Ihres Arbor Sightline u. TMS-Einsatzes zu NETSCOUT auslagern – damit Sie sich auf andere Dinge konzentrieren können.

  • Ein DDoS-Serviceangebot für Ihre Kunden erstellen
    Für Service Provider kann das Angebot eines DDoS-Dienstes den Kunden Verfügbarkeit ihrer Netzwerke und Anwendungen versprechen. Mit dem Arbor Threat Mitigation System können Sie den Schutz auf das Netzwerk Ihrer Kunden erweitern und die Investition in Ihre eigene Infrastruktur monetarisieren.

Es geht ums Überleben

„Wir haben uns immer als Marktführer betrachtet und sind bestrebt, modernste Technik für unsere Kunden einzusetzen. Es ist keine Frage der Wahl, es ist eine Frage des Überlebens. Wenn wir keine funktionierende NETSCOUT DDoS-Schutzlösung hätten, würden uns alle unsere Kunden verlassen und wir wären erledigt.“ -SdV Plurimedia, Chief Technology Officer

  • Datenblatt
  • Lösungsüberblick

Arbor Threat Mitigation System (TMS)

Bewährter, umfassender Schutz vor Bedrohungen und Service-Befähigung

PDF herunterladen

ATLAS Intelligence Feed Service (AIF) für NETSCOUT TMS

Der ATLAS Intelligence Feed rüstet Benutzer mit Richtlinien und Gegenmaßnahmen aus, um Angriffe im Rahmen einer erweiterten Bedrohung oder DDoS-Attacke abzuwehren. Die bereitgestellten Informationen helfen großen Netzwerken und Peering-Umgebungen, die neuesten Bedrohungen, die in die Netzwerke kommen oder sie verlassen, festzustellen und sich dagegen zu verteidigen. Der AIF ist ein Service des ATLAS Security Engineering and Response Teams (ASERT) und wurde entwickelt, damit auch die größten Netzwerke von unserer umfangreichen Forschung profitieren können.

PDF herunterladen

Arbor Sightline

Als Netzwerkbetreiber fordern Sie eine Lösung, die sich mit Ihren geschäftlichen Bedürfnissen entwickelt. Arbor Sightline hat sich in den letzten zehn Jahren mit den Betreibern weiterentwickelt und ist nach wie vor die De-facto-Plattform, um zu verstehen, wie der Verkehr durch Ihr Netzwerk fließt. Laden Sie dieses Datenblatt herunter, um zu erfahren, wie Arbor Sightline Ihnen helfen kann, Ihre wichtigsten Unternehmensziele zu erreichen.

PDF herunterladen

Warum der Arbor DDoS-Angriffsschutz von NETSCOUT besser ist

Was macht die Arbor DDoS-Angriffsschutz Lösung von NETSCOUT so einzigartig? Unsere Lösung ist eine vollständig verwaltete, intelligent automatisierte Kombination aus On-Premise- und In-Cloud-DDoS-Angriffsschutz; kontinuierlich unterstützt durch globale Gefahrenerkennung.

PDF herunterladen

NFV-Services von Arbor und Netcracker

Service Provider setzen SDN/NFV ein, um Netzwerk-Verfügbarkeit zu verbessern, Infrastrukturkomplexität zu mindern und neue Cloud-Dienste zu präsentieren. NETSCOUT hat sich mit Netcracker verbunden, um eine Cloud-basierte Lösung zu erstellen, die DDoS-Schutz mit Threat-Filtern integriert. Service Provider können diese vermarkten, um den Bedarf seitens der Unternehmen an verbessertem Schutz der Netzwerke zu erfüllen.

PDF herunterladen

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie mehr über unsere Produkte erfahren möchten oder wenn Sie konkrete Informationen benötigen, füllen Sie bitte das Formular aus. Unsere gebührenfreie Nummer für Nordamerika ist +1 855 773 9200. Unsere internationale Nummer ist +1 781 362 4300.