Erweitern Sie Ihre Sichtbarkeitsstruktur mit erweiterten Paketbrokerfunktionen

Die Modelle der nGenius Datenpaket-Switch (PFS) Serie 7000 arbeiten mit Geschwindigkeiten von 1 Gbit/s bis 100 Gbit/s. Neben der grundlegenden Packet-Broker-Funktionalität, z. B. Filterung, Lastausgleich, Aggregation und Replikation, besitzen sie erweiterte Fähigkeiten wie Header-Stripping, L2GRE-Tunnel-Entstehung und -Terminierung, Zeitstempelung (PFS-Modell 7120) und externe PowerSafe-TAP-Integration. Ausgerüstet mit selbst organisierender Mesh-Technologie lässt sich die nGenius PFS 7000-Serie leicht auf riesige Netzwerküberwachungs-Bedürfnisse skalieren.

Vorteile

Vereinfachen Sie Ihre Sichtbarkeitsarchitektur

Vereinfachen und vergrößern Sie Ihre Sichtbarkeitsarchitektur bei Bedarf mit bis zu 3,2 Tbit/s Durchsatz für 10/25/40/50/100-Bereitstellungen

Einfache Skalierung von Bereitstellungen

Einfache Skalierung von Bereitstellungen mit intelligenter, selbstorganisierender und selbstheilungsfähiger Mesh-Technologie

Risikominderung bei Sicherheitsinstallationen

Risikominderung bei Sicherheitsbereitstellungen mit aktiver Inline-Traffic-Weiterleitung, Sicherheitsserviceverkettung, Statuschecks und externen PowerSafe-Bypass-TAPs

Hohe Port-Anzahl für 10/25/40/100 GbE-Einsätze

Das nGenius PFS 7000 enthält viele Schnittstellen in einem kompakten Formfaktor und eignet sich für Bereitstellungen in Niederlassungen und Rechenzentren. Verbinden Sie HD-Glasfaser-TAPs und beliebig viele Tools, darunter die NETSCOUT InfiniStream® Plattform, mit dem nGenius PFS 7000und Sie können ein vielfältiges und komplexes Überwachungsnetz problemlos verwalten. Der strömungsbewusste Lastausgleich ermöglicht eine intelligente Steuerung der Datenverkehrsverteilung an die Überwachungstools, wodurch die Ausgangskapazität erhöht wird und gleichzeitig die Integrität der Sitzung erhalten bleibt. So kann beispielsweise ein 100 GbE-Tap aus dem Netzwerk erfasst und automatisch über mehrere 10 GbE-oder 40 GbE-Überwachungs-Tool-Ports auf der Basis benutzerdefinierter Sitzungskriterien ausgeglichen werden.

nGenius PFS 7000

Funktionen

  • Skalierbarkeit auf Abruf

    Die nGenius PFS 7000-Serie kann in eigenständigen Bereitstellungen oder in Kombination mit anderen Paketfluss-System-Produkten verwendet werden und bietet ein funktionsreiches und kostengünstiges Sichtbarkeitsgewebe.

  • Einheitliche Sicherheits- und Service-Gewährleistungs-Sichtbarkeit

    Inline-Tool-Verkettung ermöglicht Aggregation, Filterung und Lastausgleich des Netzwerkdatenverkehrs in Richtung mehrerer Inline-Sicherheitsanwendungen, wobei nur ein einziger Eingriff in jeden Netzwerk-Link beibehalten wird.

  • Erweiterte Funktionalitäten

    nGenius PFS 7000 bietet Header-Stripping, L2GRE-Tunnel-Entstehung und -Terminierung, Zeitstempelung (PFS-Modell 7120) und externe PowerSafe-TAP-Integration.

PFS 5000

Die nGenius PFS 7000-Serie kann in eigenständigen Bereitstellungen oder in Kombination mit anderen Paketfluss-System-Produkten wie nGenius PFS 5000-Modellen und dem Packet Flow eXtender (PFX) verwendet werden und bietet ein funktionsreiches und kostengünstiges Sichtbarkeitsgewebe. Die von NETSCOUT patentierte, selbst organisierende Mesh-Technologie pfsMesh™ ermöglicht dynamische Skalierung und selbstheilende Verbindungen zwischen den Paketfluss-Systemen – im Rechenzentrum oder über große Entfernungen.

Einheitliche Sicherheits- und Service-Gewährleistungs-Sichtbarkeit

Inline-Tool-Verkettung ermöglicht Aggregation, Filterung und Lastausgleich des Netzwerkdatenverkehrs in Richtung mehrerer Inline-Sicherheitsanwendungen, wobei nur ein einziger Eingriff in jeden Netzwerk-Link beibehalten wird. Die nGenius PFS 7000-Serie liefert anwendungsspezifische Zustandsprüfungen (nicht nur Lebenszeichen), um sicherzustellen, dass aktive Sicherheitstools gut miteinander verbunden sind und funktionieren. Die Integration externer PowerSafe-Bypass-TAPs gewährleistet, dass Ihre Sicherheitsrichtlinien während eines Stromausfalls eingehalten werden.

Erweiterte Funktionalitäten

Neben der grundlegenden Packet-Broker-Funktionalität, z. B. Filterung, Lastausgleich, Aggregation und Replikation, bietet nGenius PFS 7000 Header-Stripping, L2GRE-Tunnel-Entstehung und -Terminierung, Zeitstempelung (PFS-Modell 7120) und externe PowerSafe-TAP-Integration. Die Funktionalität Ihres Sichtbarkeitsgewebes kann weiter verbessert werden durch Hinzufügen des Packet Flow eXtender (PFX), der Deduplikation und NetFlow-Generierung bietet.

Ressourcen